Programm

Programm

Sicht auf den Veranstaltungsort Zürich

Inhaltlich beschäftigt sich der Kongress mit dem gerade sehr aktuell gewordenen Motto «Grenzen bewegen». Auf dem Programm stehen inhaltliche Beiträge, kulturelle Darbietungen, Arbeitsgruppen, Exkursionen und genügend Zeit für Begegnung und Austausch. Die Gestaltung des Programms soll den unterschiedlichen Bedürfnissen und Möglichkeiten der Teilnehmer*innen gerecht werden. Es wird u.a. Referate, eine Podiumsdiskussion und eine grosse Party mit Livemusik geben. Man kann einiges über die Schweiz und natürlich die Stadt Zürich kennen lernen. Vielfältige Stadtspaziergänge und Besichtigungen der Sehenswürdigkeiten stehen auf dem Programm. In 20 Arbeitsgruppen soll das Thema «Grenzen bewegen» durch Kunst, Bewegung und in Gesprächen vertieft werden. Ein kultureller Abend, zu dem auch die Öffentlichkeit eingeladen wird, soll aus Beiträgen der TeilnehmerInnen zusammengestellt werden. Hierfür kann man gerne schon jetzt Beiträge einreichen.

Zeitplan

ZeitMi, 2.6.21Do, 3.6.21Fr, 4.6.21Sa, 5.6.21
09:00 Kurzbeiträge «Grenzerlebnisse»Podiumsdiskussion «Grenzgänger und Wegbereiter»Plenum «Grenzerweiterungen»
10:00 PausePausePause
10:30 ArbeitsgruppenArbeitsgruppenArbeitsgruppen
12:30 MittagessenMittagessenMittagessen
14:00RegistrierungSchifffahrtExkursionen 
17:00Eröffnungsfeier   
18:00Abendessen «Kulinarisches und Kulturelles»Abendessen Abendessen  
20:00 Öffentlicher Kultur­abend «Spiel ohne Grenzen»Kongressparty «Grenzenlos inklusiv»